Stefanie Duchac

Als Logopädin arbeitet sie am SRH Klinikum Karlsbad, derzeit hauptsächlich in der neurologischen Frührehabilitation. Ihr Schwerpunkt ist die Diagnostik und Therapie von Dysphagien und das Trachealkanülenmanagement. Ihre Leidenschaft gilt dem sEMG-Biofeedback und sie findet, dass die Videofluoroskopie der Goldstandard der Schluckuntersuchung ist.

Neben der klinischen Tätigkeit ist sie Leiterin eines wissenschaftlichen Projektes, das sich mich Schluckstörungen nach Operationen an der Halswirbelsäule beschäftigt.

In ihrer Freizeit spielt ihre Familie (bestehend aus den Kindern Vincent und Clara und ihrem Mann, der als Fotograf auch die Bilder dieser Seite geknipst hat) die Hauptrolle. Der Podcast bietet ihr die Möglichkeit, dass sie auch mal wieder zu Wort kommt.

Dr. Stefanie Duchac ist Mitglied im DBL und DBS, sowie der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie (DGD) und der European Society for Swallowing Disorders (ESSD). Außerdem ist sie international Affiliate der American Speech and Hearing Association (Special Interest Group 13: Swallowing and Swallowing Disorders).