Episode 17

Ein Danke von uns aus der Dysphagiologie an alle in der Dysphagiologie. Lasst euch passierten Spekulatius schmecken. Ihr habt es euch verdient!

Episode 16

Steffi und Alex sprechen über die Schwierigkeiten eine Bildgebung zu implementieren und warum kritisches Denken so wichtig ist. Mit einem Seitenhieb auf Zertifikate.

Episode 15

Steffi und Alex unterhalten sich über die ESSD 2018 und die OeGNR 2018 und darüber, dass sie beide Jahrestagungen toll finden.

Episode 14

Wie schafft man es mit wenig Zeit auf dem aktuellsten Stand zu bleiben und wie uns das zu der Yale-Scale führte. Eine gemischte Episode mit allerlei Productplacement.

Episode 13

In einer sehr spannenden Arbeit von Plowman und Humbert aus dem Jahr 2018 geht es um die Frage, warum so wenige SLPs etwas über den gesunden Schluckakt wissen. Wir reden darüber und auch, warum das genauso in Europa ein Problem ist.

Episode 12

Ein Schwerpunkt des dbl-Kongresses war die Dysphagie. Was es zu hören hab, weiß Stefanie und berichtet darüber.

Episode 11

Stefanie und Alex sprechen über die Möglichkeiten und Chancen der Digitalisierung der Dysphagiologie. Es geht um Apps, Geräte und darum, dass früher eben alles nicht besser und einfacher war.

Episode 9

Ein Iss Nix! Spezial aus München von der Jahrestagung der Deutschen Interdisziplinären Gesellschaft für Dysphagie. Mit Petra Pluschinski und Ulrike Frank.

Episode 8

Neben dem Zusammenhang von Dysphagie und Pneumonie geht es auch um die persönliche Entwicklung und wie wir anderen Berufsgruppen helfen können.