Das Ergebnis

Wie ihr in Episode 37 von Iss Nix! hören könnt, haben Stefanie und Alex drei Finalisten ausgewählt und euch, die Hörerinnen und Hörer aufgerufen, den Gewinnerbeitrag zu wählen.

In den Kommentaren habt ihr abgestimmt und das Ergebnis ist eindeutig.

Gewonnen hat der Beitrag mit dem Patienteninterview! Herzlichen Glückwunsch.

Allen die teilgenommen haben, danken wir sehr für die Einsendungen. Es hat uns viel Spaß gemacht euch zu hören! Wir haben gemerkt, dass ihr beim Planen und Aufnehmen auch Spaß gehabt habt – das hat uns am meisten gefreut.

Die Gewinner werden wir benachrichtigen, wenn wir Kontaktdaten haben. Am besten schreibt ihr uns und verratet uns auch, mit welcher E-Mailadresse ihr bei madoo.net registriert seid, damit die euch dort den Pro-Account aktivieren können.


Das Finale läuft!

In Episode 37 von Iss Nix! dem dysphagiologischen Podcast, stellen wir euch unsere drei Favoriten aller Einsendungen vor. Ihr – unsere Zuhörerinnen und Zuhörer – entscheidet jetzt, wer gewinnt!

Klar, gewonnen haben eigentlich alle Einsendungen, unsere drei Favoriten besonders, aber es kann nur einen Gewinnen geben: Also, hört euch Episode 37 an und gebt eure Stimme in den Kommentaren ab.


Stay hungry – stay tuned! Unser Motto kennt ihr. Jetzt seid ihr dran!

Wir, die Macher von Iss Nix! starten einen Contest. Wir suchen dysphagiologische Nachwuchs-Podcaster:innen. Wir haben in Episode 31 davon berichtet und erklärt, dass wir im Podcast zwei wunderbare Vorteile sehen. Erstmal ist es ein wunderbares Medium, das man eher leicht konsumieren kann, das aber auch geeignet ist, Informationen und Wissen zu vermitteln. Andererseits halten wir das Podcasten für einen spannenden Weg, sich intensiver mit einem Aspekt – in unserem Fall des Schluckens – auseinander zu setzen und so selbst frisches und neues Wissen zu erlangen.

Wir wollen, dass ihr beides am eigenen Leib erfahrt. So eine Art Selbstwahrnehmung für Dysphagiolog:innen. 😉

Darum also unser Podcast-Contest 2020

Ihr reicht eine selbst produzierte Episode eines dysphagiologischen Podcasts bei uns ein, die maximal 10 Minuten lang ist. “Ihr” ist in diesem Fall ein Team aus ein bis drei Personen.

Wir (Stefanie und Alex) treffen aus allen Einsendungen eine Vorauswahl aus den drei besten. Diese drei Episoden kommen ins Finale und werden zusammen als eine Episode von Iss Nix! zu hören sein.

Produziert was ihr wollt. Thematisch muss es natürlich mit Dysphagie zu tun haben. Aber was ihr macht und wie ist nicht wichtig. Es soll für euch eine spannende Auseinandersetzung mit einem Teilaspekt der Dysphagie sein und für uns und andere ein kurzweiliges und/oder interessantes Stück Audio-Geschichte.

Natürlich soll eure Motivation sein, etwas zu lernen und dann etwas hörbares daraus zu machen. Aber um es euch ein bisschen zu erleichtern, gibt es auch etwas zu gewinnen.

Nutricia zahlt für das Gewinnerteam die Teilnahmegebühr für den 1. SRH Thementage Dysphagie am 26. und 27.06.2020 in Heidelberg. (Termin verschoben, der neue Termin steht leider noch nicht fest!)
madoo.net schenkt allen (!) Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine madoo.pro-Mitgliedschaft für ein Jahr.

Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung!

Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 30. Juni 2020 23:55 Uhr. Fragen gern in die Kommentare. ↓

Links

  • Episode 31 mit der Ankündigung
  • Dropbox-Link zu Einsenden: Hier klicken. Ihr braucht dafür keinen eigenen Dropbox-Account.

Natürlich ist der Rechtsweg ausgeschlossen, eine Barauszahlung etwaiger Gewinne ist nicht möglich. Und ja: mit der Einreichung und Teilnahme willigt ihr in die Aufführung eurer Produktion ein.

Vielen Dank an Nutricia Shop für die Unterstützung!

 

2 Kommentare

Peschke, Margret · 4. August 2020 um 11:51

Mir hat die Nr.2 am Besten gefallen, weil auch der Betroffene zu Wort kommt.

Søren Sielermann · 31. Juli 2020 um 11:47

2